Nachhaltigkeit

Die Straßen entlasten, die Umwelt schonen

nachhaltigkeit

Mehr als 7.000 Schiffe laufen jedes Jahr die Kölner Güterhäfen an. Jedes von ihnen ersetzt im Schnitt rund 150 Lkw. Ein typisches Trockengüterschiff – 110 Meter lang und 11,40 Meter breit – transportiert bis zu 3.000 Tonnen Ladung und ersetzt so bis zu 150 Lkw.

7.000 Schiffe abgefertigt – das ergibt umgerechnet eine Million Lkw-Fahrten, die auf den Autobahnen von / nach Köln und damit vor Ihrer Haustüre NICHT stattfinden. Eine Million Lkw bedeuten umgerechnet: eine Kette von rund 18.000 Kilometer, fast einer halben Erdumrundung!

In Sachen Effizienz, Umweltschutz und Zuverlässigkeit ist das Binnenschiff unschlagbar. Das nutzt auch dem Klima: Ein Binnenschiff verbraucht pro Tonnenkilometer 1,3 Liter Diesel; moderne Lkw benötigen für die gleiche Leistung mehr als die doppelte Menge Treibstoff. Wer diese Vorteile nutzen will, kann auf Häfen und Anlagen zum Be- und Entladen nicht verzichten.